01.09.2022 - Webinar: Kommunalpolitik in der VUKA-Welt - die Chance für Bürgernähe

Inhalt

VUKA beschreibt schwierige Rahmenbedingungen in Politik, Wirtschaft und Gesellschaft:


V - Volatilität Es gibt wenig Vorhersehbares, ständige Anpassung ist nötig.


U - Unsicherheit Jede Entscheidung ist mit hohem Risiko verbunden.


K - Komplexität Einflussfaktoren und Wechselwirkungen steigen.


A - Ambivalenz Es gibt kein Richtig und kein Falsch mehr, alles ist möglich.



Vieles, das bisher stabil war, ändert sich kurzfristig und immer schneller. Politiker müssen heute anders agieren!



In diesem Seminar lernen Sie:



# Wie kann Kommunalpolitik im 21. Jahrhundert gelingen?


# Wie schaffen wir Sicherheit in einer sich rasant ändernden Welt?


# Wie können 4 Generationen am selben Strang ziehen?


# Wie verknüpfen wir Neuerungen bzw. Innovationen mit den Menschen in der Gemeinde?

Kosten

25,00 Euro (die Rechnung erhalten Sie nach dem Webinar per Mail)

Stornogebühren

Wir bitten um Verständnis, dass wir bei einer Abmeldung außerhalb der Frist Stornogebühren verrechnen müssen. Die Höhe der Gebühr entspricht 50% der jeweiligen Seminarpauschale und ist prompt nach Rechnungserhalt zu begleichen. Andernfalls kann kein weiteres Seminar mehr gebucht werden!


Kostenlos abmelden kann man sich bis 10 Tage vor dem Seminartermin, hierfür bitte einfach ein kurzes E-Mail an sonja.hoschek@akademie21.at.

Förderungen

Dieses Webinar wird von folgenden Teilorganisationen unterstützt:



# Bauernbund (100% Kostenersatz)


# Wirtschaftsbund (einmalig 50% Kostenersatz pro Mitglied)


# JVP (50% Kostenersatz)
# Wir Niederösterreicherinnen (50% Kostenersatz)
# NÖAAB (50% Kostenersatz)

Wenn Sie Mitglied bei einer dieser Teilorganisationen sind, können Sie bei der Anmeldung im Feld "Förderungen" die gewünschte Teilorganisation auswählen. Wie Sie die Förderung beantragen können finden Sie hier: www.akademie21.at/seminar-organisation/foerdermoeglichkeiten/

Datum: 01.09.2022 von 18:00 bis 20:00 Uhr
online via Clickmeeting
Kalendereintrag hinzufügen
Beteiligte: Trainerin
KommR Mag. Anita Stadtherr, MSc MBA

Anmeldung

ANMELDUNG