09.04.2022 - Neue Mitstreiter gewinnen: Aus Wutbürger werden Mutbürger

Inhalt

In Anlehnung an J.F.Kennedys bekanntes Wort: Fragt nicht, was euer Land für euch tun kann - fragt, was ihr für euer Land tun könnt (Amtsantrittsrede 1961) geht es in diesem Seminar darum, mit Hilfe von konkreten Methoden wie Open Space, Zukunftskonferenz oder World Cafe jene Bürger*innen anzusprechen, die sich oft aus Verdrossenheit über die politische Realität von dieser abwenden. Manche engagieren sich stattdessen in Bürgerprotesten (vgl. Fridays für Future) oder Bürgerinitiativen, aus denen auch Bürgerlisten entstehen, andere ziehen sich in ein privates Biedermeier zurück.

 

Wie können sie für eine politische Mitarbeit im Rahmen der Volkspartei wiedergewonnen werden? Diese Frage wird in diesem Seminar geklärt und mittels entsprechender Tools einer Lösung zugeführt.

Kosten

90,00 Euro (die Rechnung erhalten Sie nach dem Seminar per Mail)

Stornogebühren

Wir bitten um Verständnis, dass wir bei einer Abmeldung außerhalb der Frist Stornogebühren verrechnen müssen. Die Höhe der Gebühr entspricht 50% der jeweiligen Seminarpauschale und ist prompt nach Rechnungserhalt zu begleichen. Andernfalls kann kein weiteres Seminar mehr gebucht werden! Kostenlos abmelden kann man sich bis 10 Tage vor dem Seminartermin, hierfür bitte einfach ein kurzes E-Mail an sonja.hoschek@akademie21.at.

Förderungen

Dieses Seminar wird von folgenden Teilorganisationen unterstützt:

 

# Bauernbund (50% Kostenersatz)

# Wirtschaftsbund (100% Kostenersatz)

 

Wenn Sie Mitglied bei einer dieser Teilorganisationen sind, können Sie bei der Anmeldung im Feld "Förderungen" die gewünschte Teilorganisation auswählen. Wie Sie die Förderung beantragen können finden Sie hier: www.akademie21.at/seminar-organisation/foerdermoeglichkeiten/

Datum: 09.04.2022 von 09:00 bis 17:00 Uhr
Hotel Steinberger, Hauptstraße 52, 3033 Altlengbach
Kalendereintrag hinzufügen
Beteiligte: Trainer
Dr. Martin Peter

Anmeldung

ANMELDUNG